Was ist HWK Prüfung

Persönliche und Professionelle Voraussetzung

Fähigkeit schriftlich und mündliche Anweisungen zu verstehen und auszuführen. Gute Hand/Augen Koordination Grundkenntnisse in Kommunikation für Kundenservice Normale Farb-Sehkraft Normale Tiefensehstärke und Erkennen von Linien und Formen Geduld Verantwortungsbewusstsein Manuelle und Fingerfertigkeit Weiterbildungsbereitschaft

  • Allgemeinbildung
  • Umgangsformen
  • persönliches Erscheinungsbild
  • Tradition des Naildesign
  • Estetik

Hygiene

  • allgemeine Hygiene Verordnung
  • am Kunden
  • im Studio
  • Service Area
  • Nageltisch
  • Beleuchtung
  • persönlich
  • Unterschied zwischen Sterilisation und Desinfektion
  • Methoden und deren Unterschiede von Sterilisation und Desinfektion
  • Physische Hilfsmittel/Methoden
  • Chemische Hilfsmittel/Methoden
  • DGHM Produkte

Anatomie

  • Arm/Hand
  • Knochenstruktur von Arm, Handgelenk und Hand (Bildbeschriftung)
  • Nerven, Sinne und Motorik von Arm und Hand Haut
  • Analyse und Aufbau der Haut
  • Nagel
  • Benennung der Teile des Naturnagels (Bildbeschriftung)
  • Funktionen der Nägel (Finger~ und Zehen~)
  • Physische Beurteilung des Nagels
  • Definition von Bakteriologie
  • Warum das Grundwissen so wichtig ist
  • Erkennen von unsachgemäßer Arbeit

Technik – Materialkunde

 

  • Bestimmung der verschiedenen in der Industrie angewanden Materialien
  • Acryl
  • Gel
  • Fiberglas/Seide
  • Naturnagel
  • Unterschiede dieser Materialien
  • Chemisch
  • Anwendung
  • Entfernung
  • Vor- bzw. Nachteile dieser Materialien
  • Bestimmung von Chemikalien und Medikamente die Schäden am Nagel verursachen
  • Bestimmungen der neuen EU Richtlinien (In Verkehr bringen)

Technik – Anwendungen Liste der Service Leistungen im Studio

  • Verlängerungen
  • Tipps /overlay
  • Schablonen Technik
  • Auffüllung
  • Back Fills/French
  • Naturnagelverstärkung/Überzüge
  • Reparaturen
  • am Naturnagel
  • an der Modelage
  • Problembewältigung Nagelbeisser
  • Nailart
  • Maniküre (Basis) Nagelhaut, Form, Ausgleich, Mattierung
  • Beratung für Pflegebehandlungen

Dermatologie

  • Erkrankungen des Nagels und des umliegenden Gewebes
  • Deformierung des Nagels – Ursachen
  • Verhalten bei Verdacht auf Krankheitsbilder

Liste von Zusatz-Service-Leistungen im Studio

  • Maniküre
  • kosm. Pediküre
  • Paraffin Behandlungen
  • Design Sculpture
  • Wellness – Massage

Terminologie

  • Liste von Themen aus der Industrie.

Materialkunde

  • Arbeitsmaterialien für
  • Full Set (overlays)
  • Sculpture Nägel
  • Maniküre
  • Backfill
  • Pediküre
  • Maintenance
  • Anfängersets

Liste von Materialien für alle drei Systeme Tips, Feilen, Pinsel, in verschiedenen Ausführungen

  • Hygiene
  • Sterilisation
  • Desinfektion
  • Geräte im Studio

Management

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Marktforschung
  • Geschäftsräume
  • Preisanalyse
  • Arbeitsschutz

Definierung des Faktors Zeit involviert im Arbeiten von :

  • Kompletter Satz Nägel
  • Auffüllung
  • Back Fill (Auffüllen der French Maniküre)
  • Nail Art
  • Nagelreparatur
  • Verbände/Organisationen
  • Cidesco, BDIH,IKW
  • Handwerkskammer, Innungen
  • Zeitschriften, Messen
  • Versicherungen
  • Haftpflicht
  • Unfall
  • Einbruch/Diebstahl/ Feuer/Wasser/Hagel/Blitzschlag
  • Kranken
  • Mieter
  • Rechtsschutz
  • Verkaufstraining
  • Buchführung
  • Kalkulation
  • Manuell (Kassenbuch)
  • Kasse
  • Computer
  • Werbung
  • Visitenkarten
  • Preislisten
  • Anzeigen/Flyer
  • Terminierung
  • Terminbuch
  • Kundenkartei
  • Personal
  • Führung/Arbeitsrecht
  • Arbeitsverträge
  • Scheinselbständigkeit
  • Lagerhaltung
  • Bestandverwaltung
  • Bestellwesen
  • Rechnungszahlung
  • Anmeldungen des Gewerbes
  • Existensgründung
  • Staatliche Förderung (Ich AG, Überbrückungsgeld
  • Startkapital und Liquiditätsberechnungen
  • Getränke/Bewirtung von Kunden
  • Gestaltung/Studioeinrichtung/Planung
  • Trends/Weiterbildung

PRAKTISCHE PRÜFUNG

Nach bestandener schriftlichen Prüfung sollte eine praktische Prüfung absolviert werden:

Eine Hand Nagelverlängerung, Tips mit Overlay entweder in

  • Acryl
  • Gel
  • Fiberglas/Seide
  • Eine Hand Schablonen Nägel (Nagelverlängerung) muß gearbeitet werden. Auswahl der Materialien sollte von der Nagelmodellage der ersten Hand abweichen.
  • Zwei schon gearbeitete (herausgewachsener) Nägel sollen aufgefüllt werden.
  • Eine Reparatur muß ausgeführt werden
  • Fünf Nägel sollen mit rotem Nagellack lackiert werden
  • 2 Nägel müssen dekoriert (Nailart) werden. Es müssen mindestens vier verschiedene Nailart Techniken angewandt werden.

Wenn man in allem Fit ist, dann steht einem Ganz zur Prüfung nichts mehr im Weg.

Liebe Kunden, Alle E-Mails werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Ihre E-Mail Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Danke, dass Sie uns kontaktiert haben. :)

Enter a Name

Enter a valid Email

Message cannot be empty

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake